_______________________________________ Funding Providers ___________________________________

Band%201%20Logo%20.png

_______________________________________ Scientific Partners ___________________________________

 

Band%202%20.png

 

_______________________________________ Platform Members ___________________________________

 

Banner%2070%20.png

Band%207%20.png

Band%2010%20.png

band%2035.png

Band%2021%20.png

Pinnwand

  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. vor 11 Stunden

    1000 Gäste strömen zur Bionnale

    Berlin wird seinem Ruf als Life-Science-Branchentreffpunkt gerecht: Rund 1.000 Akteure aus 30 Ländern sind am 20. Juni zur Bionnale in die Hauptstadt gekommen.

    Das vom Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg – HealthCapital jährlich organisierte Event versammelte auch dieses Jahr zahlreiche Experten aus Biotech, Pharma, Medizintechnik und Bioökonomie in fünf Sessions. Mehr als 50 Sprecher diskutierten unterschiedlichste Trends und Entwicklungen. Es ging unter anderem um den Stellenwert digitaler Technologien bei der Therapieentwicklung, über IT Sicherheit im Gesundheitswesen sowie den Herausforderungen, mit denen Medizintechnik-Firmen angesichts der neuen EU-Medizinprodukteverordnung umgehen müssen. Dass die einzelnen Branchen – Biotech, Pharma, Medizintechnik und IT – mehr denn je zusammenrücken, betonte Jochen Maas, Geschäftsführer Forschung und Entwicklung der Sanofi-Aventis Deutschland GmbH: „Heutzutage wird es darauf ankommen, die 4Ds – Daten, Diagnostik, Drugs und Devices – möglichst intelligent zu kombinieren.“

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. Gestern, 08:48

    Vorsprung durch Form und Funktion

    Gedruckte Elektronik ist auf dem Vorm*pfui*, denn die Technologie ermöglicht dünne, flexible und leichte elektronische Bauteile, die in vielen Branchen eingesetzt werden – ob Verpackung, Beleuchtung, Energie, Medizintechnik und Pharma, Unterhaltungselektronik und Automobil. Und besonders spannend wird es dann, wenn verschiedene zukunftsweisende Technologien kombiniert werden. Das Internet der Dinge und Industrie 4.0 lassen den Bedarf an elektronischen Bauteile wachsen. Sensortechik in verschiedensten Formen, kombiniert mit Lichtechnik, Displays und vieles mehr werden zur Digitalisierung benötigt. Die additive Fertigung eröffnet für die gedruckte Elektronik weitere Türen.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 20.06.2018, 09:03

    Flexibel und gleichzeitig dehnbar

    Leiterplatten gibt es als Träger elektronischer Bauteile in nahezu jedem elektronischen Gerät. Auch in der Medizintechnik oder in Textilien kommen sie zum Einsatz – hier werden häufig Leiterplatten benötigt, die gleichzeitig flexibel und dehnbar sind. Die bisherigen flexiblen Leiterplatten sind jedoch oft sperrig und hart. Abhilfe schafft nun die „Twinflex-­Stretch“, von Würth Elektronik in Rot am See mit dem Fraunhofer Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration (IZM) Berlin entwickelt und in Serienfertigung gebracht: Mit ihr können elektronische Bauteile auf ein dehnbares weiches Grundgerüst aufgebracht werden.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 19.06.2018, 09:05

    Heimelektronik steuern mit E-Textil-Armband

    Chinesische Forscher haben ein „E-Textil“-Armband entwickelt, mit dem man Heimelektronik oder auch Computer steuern kann – das ist beispielsweise für Menschen mit Bewegungseinschränkungen sehr nützlich.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 18.06.2018, 09:07

    Gewebebandkabel als Alternative: Warum nicht mal was Textiles?

    Gewebebandleitungen sind ein Geheimtipp unter den Kabeln. Weniger bekannt und populär als Rund-, Flach- und Bandleitungen oder auch Energieführungsketten, bieten sie bei einer Reihe von Anwendungen eine clevere Alternative zu den klassischen Artgenossen.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 15.06.2018, 08:56

    Diese Wearables kommen bei der Fußball-WM zum Einsatz

    Videobeweis und Torlinientechnik sind nicht die einzigen technischen Hilfsmittel, die bei derFußball-WM 2018 Anwendung findenwerden. Die FIFA hat grünes Licht für diverse Wearables gegeben, mit denen Teams Daten über ihre Spieler sammeln können.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 14.06.2018, 08:46

    Videobeweis, Torlinientechnik und Co: So technisch wird die WM 2018

    Abseits ist, wenn der Schiri pfeift? Diese Regel gilt bei der kommenden Weltmeisterschaft nur noch bedingt. Denn das internationale Fußballturnier wird so technisch wie nie.

    Es sind nicht immer nur die schönen Tore oder die klassischen Underdog-Siege, die Fans nach einer Weltmeisterschaft lange in Erinnerung bleiben. Auch über strittige Schiedsrichterentscheidungen wird auch Jahre später an Stammtischen und in Fußballtalkshows diskutiert. Unvergessen bleiben zum Beispiel das Wembley-Tor (oder aus deutscher Sicht "Nicht-Tor"), das der Engländer Geoff Hurst im Finale 1966 gegen Deutschland schoss und Diego Maradonas berühmtes Handtor 1986 gegen England, das der Argentinier kurz nach dem Spiel als "die Hand Gottes" bezeichnete.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 13.06.2018, 09:39

    Früher wurde mit Tretbrett genäht, heute digital

    Eberbach. Wer hätte es gewusst? Am Mittwoch ist "Internationaler Tag der Nähmaschine", Ehrentag für ein Gerät, das ab dem 18. Jahrhundert allmählich die mühsame Handarbeit ersetzte und ohne das die moderne Welt kaum vorstellbar wäre. Verbinden die einen mit der Nähmaschine Fernsehbilder von fleißigen Frauen, die in asiatischen Fabriken billige T-Shirts fertigen, so ist manche hiesige Hobbyschneiderin vielleicht selbst gelegentlich darauf aktiv. Anderen kommen Erinnerungen aus Kindheitstagen in den Sinn, als Mutter oder Großmutter über das schwarze gusseiserne Gerät gebeugt saßen, es mittels Handrad langsam in Gang setzten, bevor der Fuß das schwere Pedal ins Schwingen brachte. Die Nadel ratterte über den Stoff - ein hübsches Kleidungs- oder Wäschestück war geschaffen.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 12.06.2018, 08:50

    Raspjamming aus Spaß an der Technik

    Bei den Grazer Linuxtagen gab es zum zweiten Mal „Raspjamming“, eine Mischung aus Vortrag und Workshop rund um Raspberry-Pi-Computer.

    Kommentare werden geladen ...
  • Michael Ulmer 12.06.2018, 07:53

    Was ich gerade mache? - Ich sitze am PC und lege mein Profil auf der Smart Textiles Plattform neu an.
    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 11.06.2018, 08:54

    Wearables – Was sind die aktuellsten Trends?

    FITNESS-TIPP: MIT FITNESSTRACKERN TRAININGSFORTSCHRITTE SEHEN UND DOKUMENTIEREN

    Rosenheim - Wearables oder Fitnesstracker sind ein gutes Mittel, um im privaten Umfeld seine eigenen Trainingsfortschritte zu dokumentieren und in Abhängigkeit der individuellen körperlichen Konstitution ein passendes Programm zusammenzustellen.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 08.06.2018, 08:54

    Messung der Rollstuhlleistung mit Sensoren

    „Individualisierung ist im Rollstuhlsport noch wichtiger als im regulären Sport“, sagt Forscher Rienk van der Slikke. Die Interaktion zwischen Sportler, Rollstuhl und Sportart ist entscheidend für die Leistung im Rollstuhlsport. Der Rollstuhl ist sozusagen eine Verlängerung des Sportlers und muss in die Leistungsmessung einbezogen werden. Er hat aber auch eigene Eigenschaften und Effekte auf die Leistung. Die Entflechtung dieser Interaktionen von Rollstuhl, Sportler und Sport ist für den Rollstuhlsport ganz allgemein von Wert, hilft aber auch dem einzelnen Sportler, seine Leistung zu verbessern und Überlastungsschäden zu vermeiden.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 07.06.2018, 08:44

    Telekom Fashion Fusion – Das sind die visionären Ideen 2018

    Bereits zum dritten Mal wird im Juli eine innovative Idee mit dem Fashion Fusion Award ausgezeichnet. Dieser wird im Rahmen der Berlin Fashion Week an das Gewinner-Team des Telekom-Fashion-Fusion-Programms verliehen. Aus den zahlreichen Bewerbungen hat eine Jury aus namhaften Experten der Industrie und Modeszene neun Finalisten ausgewählt, die nun mit Unterstützung der Deutschen Telekom an der Weiterentwicklung ihrer Konzepte und Prototypen arbeiten. Die eingereichten Projekte stammen aus den Kategorien Connected Devices & Smart Accessoires, Haute Couture & Show Fashion und Business Solutions & Smart Services.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 06.06.2018, 08:59

    Intersport und Tmall eröffnen interaktiven Store

    Der Einkaufsverbund Intersporthat zusammen mit dem chinesischen Online-Marktplatz Tmall einen voll vernetzten Laden eröffnet. Der 1300m² große Store im Pekinger Touristenviertel Qianmen verfügt über eine Vielzahl an digitalen POS-Techniken, welche die Modeabteilung der Alibaba-Tochter Tmall entwickelt hat. Sie sollen dafür sorgen, dass die Kunden „Spaß und ein interaktive Einkaufserlebnis haben, sowohl online als auch offline“, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung von Tmallund Intersport.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 05.06.2018, 08:36

    Streck- und drehbare Drähte für Wearables

    Fitnesstracker könnten bald vom Handgelenk verschwinden und unauffällig in entsprechenden Kleidungsstücken als integrierte Elektronik wieder auftauchen.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 04.06.2018, 08:41

    Nanotechnologie: biokompatibler Film, der Abstoßung von Bioelektroden verhindert

    Ein neues, unbedenklich einsetzbares Material, das für Forschungszwecke ins Gehirn implantiert werden könnte? Prof. Paolo Lugli und Forscher Aniello Falco von der Freien Universität Bozen (Südtirol) haben mit dem photolithografischen Film SU8 ein Material entdeckt, das zur Herstellung von Elektroden verwendet werden kann, die für menschliches Gewebe unbedenklich sind.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 01.06.2018, 09:54

    Wie ein Querdenker aus Vorarlberg seine Erfindungen zum Jupiter fliegen lässt

    Die Textilindustrie in Vorarlberg lebt wieder auf: Davon ist Textilunternehmer Günter Grabher überzeugt. Der Lustenauer nutzt altes Know-how aus verschiedenen Bereichen, um neue smarte Textilien zu entwickeln. Zum Beispiel für den Flug zum Jupiter.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 28.05.2018, 11:14

    Intelligente Stickerei für die Pflege

    Das in Hohenems beheimatete Jungunternehmen Texible entwickelt und produziert innovative Inkontinenzartikel. Das Produkt Texible Wisbi ist die weltweit erste industriell waschbare Betteinlage, die Nässe erkennt, absorbiert und automatisch das Pflegepersonal alarmieren kann

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 25.05.2018, 09:03

    Messeduo mtex+ und Lima 2018 vereint Technische Textilien und Leichtbau

    147 Aussteller aus sechs Ländern präsentieren am 29. und 30. Mai 2018 in Chemnitz anwendungsorientierte textile und Leichtbau-Lösungen für verschiedene Branchen und stellen Neuheiten vor. Sonderschauen und Fachveranstaltungen sollen die Messethemen vertiefen und Anstöße für Innovationsentwicklung und Geschäftskontakte geben.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 24.05.2018, 09:11

    WORTH-Partnerschaftsprojekt der EU fördert internationale Kooperationen:

    Das EU-Programm COSME wurde initiiert, um die Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) zu stärken. Mit einem geplanten Budget von 2,3 Milliarden Euro läuft dieses Programm von 2014 bis 2020. Eine der erfolgreichen Maßnahmen ist das WORTH-Partnerschaftsprojekt. Es hat zum Ziel, internationale Kooperationen zwischen Designern und Unternehmen ins Leben zu rufen und zu unterstützen, um durch disziplinübergreifende Teamarbeit innovative Designs, Verfahren und Geschäftsmodelle zu fördern.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 23.05.2018, 08:44

    Intelligente Verpackungen sollen Mindesthaltbarkeitsdatum ablösen

    Intelligente Verpackungen sollten laut Bundesernährungsministerin Klöckner das derzeit gültige Mindesthaltbarkeitsdatum ersetzen. Dieses bedeute ohnehin nicht, dass das Produkt nach Ablauf nicht mehr genießbar sei.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 22.05.2018, 08:33

    Garbsener Ingenieure entwickeln intelligente Folien

    Garbsener Ingenieure entwickeln Folien, die Druck, Temperatur und Feuchtigkeit messen können. Erste Verwendung soll das innovative Material auf Flugzeugen und in E-Autos finden.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 18.05.2018, 08:34

    Stoffe mit viel Potenzial: Technische Textilien sind durch funktionelle Eigenschaften gekennzeichnet

    Insgesamt hat die Branche ein komplexes Profil und ist diversifiziert, weil diese Art der Textilien in vielen Bereichen ihre Verwendung findet. Einen Umsatzanteil von 23 % am weltweiten Markt der Technischen Textilien hat der Bereich Mobiltech im Umfeld des Fahrzeugbaus. Dazu zählen in erster Linie Reifencord, der Autoreifen stabilisiert, sowie Sitzbezüge, Airbags und die Innenauskleidung im automotiven Umfeld.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 17.05.2018, 08:59

    Wearable-Analyse zum Mitmachen im Technischen Museum Wien

    Das Technische Museum Wien (TMW) will mit einem neuen Veranstaltungsformatden Trend der Wearables beleuchten. Bei "Love me Sensor" sollen Besucher auf künstlerische Art erfahren, ob bestimmte tragbare Technologien tatsächlich das Versprechen einlösen können, das eigene Leben zu optimieren und zu verbessern. Geplant sind mehrere Workshops und Expeditionen, sowie ein "Performance-Parcours" durch das Museum, inklusive abendlicher musikalischer und kulinarischer Unterhaltung.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 16.05.2018, 09:02

    Solarfolie sichert Wasserversorgung und erzeugt Strom

    Continental hat, wie es heißt, die weltweit erste schwimmende Solarfolie auf Zypern installiert. Diese schütze das gesammelte Wasser in einem Reservoir in der Region Limassol nicht nur sicher vor Verdunstung und Schmutz. Kunststoff macht's möglich!

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 15.05.2018, 08:34

    Märkische Faser: Wachsender innovativer Arbeitgeber

    Premnitz: Als Fachfrau für Textilkunst in ihrem ersten Studium und mit Kenntnissen über ein Projekt in Afrika zum PET-Recycling als Ausgangsmaterial für 3D-Drucker konnte Anke Domscheit-Berg (Fraktion Die Linke) viele Detailfragen zum Produktionsprozess stellen. Die Bundestagsabgeordnete hatte sich am Montag innerhalb eines Wahlkreisbesuchs bei der Märkischen Faser GmbH in Premnitz umgesehen.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 14.05.2018, 08:48

    Honeywell bringt mobilen Freihand-PC auf den Markt

    Honeywell hat eine am Kopf tragbare Freihand-Technologie entwickelt, mit der Mitarbeiter Aufgaben in der Anlage oder im Feld durchführen können. Die unter der Bezeichnung „Skills Insight Intelligent Wearables“ angebotene tragbare Komponente besteht aus einer am Kopf befestigten visuellen Ausgabeeinheit, die auf Sprache reagiert und mit der Echtzeitdaten, Dokumente, Arbeitsabläufe sowie Informationen zum Arbeitsschutz angezeigt werden.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 09.05.2018, 08:54

    Früherkennung von Naturgefahren

    Hangrutschungen, Sturzfluten und Küstenschutz – dies sind nur drei Beispiele für aktuelle Forschungsthemen aus der Geoforschung. Am 8. und 9. Mai treffen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Hannover, um beim Abschlussseminar „Früherkennung von Naturgefahren“ ihre Forschungsergebnisse zu diskutieren.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 08.05.2018, 08:31

    Mtex bietet Einblicke in die Hightech-Welt der Textilien

    Auf der Messe fürTechnische Textilien stehen 2018 Smart Textiles, Verfahrens- und Prozessentwicklung sowie auch Herstellung und Recycling Textiler Composites im Fokus.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 07.05.2018, 08:44

    LED-Sitzhocker gegen Rückenschmerzen

    Bewegungstrainer der ungewöhnlichen Art: Forscher haben einen Sitzhocker entwickelt, der falsche Sitzhaltungen und zu wenig Bewegung von selbst erkennt und meldet. Mittels LED-Leuchten und App zeigt er an, wenn der Sitzende seine Haltung verändern oder eine Bewegungspause einlegen sollte. Das intelligente Sitzmöbel soll so dazu beitragen, mehr Bewegung in den Alltag zu bringen und Rückenschmerzen und anderen Erkrankungen vorbeugen.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 03.05.2018, 09:29

    "Sich Zeit nehmen. Zum Wundern"

    Der Slogan des Herstellers einer Iglusauna, die außen mit Fichtenholzschindeln belegt ist, scheint wie gemacht für den Maimarkt. Alljährlich schaffen es die Veranstalter, Anbieter von ungewöhnlichen Produkten nach Mannheim zu holen. Kuriositäten, Neuheiten, Maimarktwunder eben.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 02.05.2018, 09:14

    E-Textilien können das Smart Home schlauer machen

    In einem smarten Zuhause sind alle Geräte miteinander vernetzt. Doch auch Sofas, Kissen und Gardinen können intelligent sein. Welche Rolle können sie im Smart Home spielen?

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 27.04.2018, 09:00

    5 Thesen zum Forschungsstandort Österreich

    Ansturm auf Digitalisierungsprojekte, Fördertöpfe und Netzwerker: Die Industrie stellt den Forschungsstandort vor neue Herausforderungen.

    Kommentare werden geladen ...
  • Kerstin Brandenberg hat eine News geteilt. 26.04.2018, 09:05

    Bessere Geschäfte mit Textilien

    AUFSCHWUNG: Erstmals seit der Aufhebung des Euromindestkurses vor gut drei Jahren ist die schweizerische Textilindustrie wieder gewachsen. Wachstumstreiber sind technische Spezialitäten.

    Kommentare werden geladen ...