aa61.jpg

Pinnwand

  • Admin Smart hat eine News geteilt. vor 10 Stunden

    Medizintechnik-Textilien: das Kreuzband rundgeflochten, die Bandscheibe gewebt ...

    Im Dialog mit Medizinern bringt die Textilbranche zunehmend Innovationen hervor. Textile Implantate oder smarte Textilien können therapeutisch eingesetzt werden.

    • Knapp 400 Techtextil-Aussteller bedienen die Medizintechnik
    • Implantate und Prothesen auf Textilbasis
    • Smarte Textilien für die Reha- und Medizintechnik
    • Textile EEG-Patientenkappen
    • Antimikrobielle Textilbeschichtungen
    • Biorsorbierbare Vliesstoffe
    Kommentare werden geladen ...
  • Manuel Schweizer hat eine News geteilt. 20.03.2017, 08:50

    Möbel Pfister mit Weltneuheit im Heimtextilmarkt

    Suhr – Im September 2017 bringt der führende Schweizer Einrichtungsfachhändler Pfister die mit Cradle to Cradle Certified™ GOLD zertifizierte Vorhangkollektion auf den Markt. Damit präsentiert Europas grösster Vorhangproduzent eine Weltneuheit. Dank des biologisch abbaubaren Materials der Vorhänge und dank des garantierten Rücknahmeprozesses durch Pfister entsteht der erste geschlossene, zertifizierte Kreislauf im Bereich Heimtextilien.

    Kommentare werden geladen ...
  • Günter Grabher hat eine News geteilt. 19.03.2017, 12:14

    Ein Stoff, aus dem Träume sind

    In Hohenems haben Forscher ein neues Baby-Überwachungssystem entwickelt. Dessen Herzstück ist ein hochempfindlicher, gestickter Sensor. Ziel ist, dass das System auch eingesetzt werden kann, um den plötzlichen Kindstod möglichst zu verhindern.

    Das richtig sitzen. Daher wird auch in der österreichischen Textilhochburg Vorarlberg fleißig daran geforscht. Neben der „Wisbi“ und dem Baby-Überwachungssystem sind beispielsweise im V-trion-Ausstellungsraum in Hohenems zahlreiche weitere Entwicklungen zu entdecken. Darunter etwa ein Sitzheizsystem für Lifte. Oder ein „Stoff mit Grips“, der für Bürostühle gedacht ist und mit dessen Einsatz Rückenschäden vorgebeugt werden könnte

    Kommentare werden geladen ...
  • Werner Erhart hat eine News geteilt. 17.03.2017, 12:31

    Möbel Pfister mit Weltneuheit im Heimtextilmarkt

    Suhr – Im September 2017 bringt der führende Schweizer Einrichtungsfachhändler Pfister die mit Cradle to Cradle Certified™ GOLD zertifizierte Vorhangkollektion auf den Markt. Damit präsentiert Europas grösster Vorhangproduzent eine Weltneuheit. Dank des biologisch abbaubaren Materials der Vorhänge und dank des garantierten Rücknahmeprozesses durch Pfister entsteht der erste geschlossene, zertifizierte Kreislauf im Bereich Heimtextilien.

    Kommentare werden geladen ...
  • Günter Grabher hat eine News geteilt. 10.03.2017, 07:05

    Softe Sensoren für smarte Textilien

    MATERIALWISSENSCHAFT ⋅ Forschenden der Empa in St.Gallen ist es gelungen, optische Fasern für Sensoren herzustellen, die sich für Textilien eignen. Damit liesse sich beispielsweise im Spital überwachen, ob ein Patient Druckgeschwüre bekommt.

    Kommentare werden geladen ...
  • Günter Grabher hat eine News geteilt. 03.03.2017, 15:44

    Deutsch-österreichisches Konsortium forscht an intelligenten Sensoren

    An dem deutsch-österreichischen Projekt sind die Universität Innsbruck mit dem Institut für Textilchemie und Textilphysik sowie das Forschungskuratorium Textil in Berlin und die Stickereiwirtschaft Vorarlberg im Verbund mit 17 Firmen in Deutschland und Österreich beteiligt. Von dem Gesamtvolumen von 331.000 Euro gehen Drittmittel in Höhe von 177.000 Euro an die Hochschule Niederrhein. Dort leiten die Professorinnen Dr. Maike Rabe und Dr. Anne Schwarz-Pfeiffer das Projekt.

    Kommentare werden geladen ...
  • Werner Erhart hat eine News geteilt. 23.02.2017, 18:59

    ALDI veröffentlicht Detox-Fortschrittsbericht für die Textil- und Schuhproduktion

    Die UnternehmensgruppenALDINord undALDISÜD setzen auf Transparenz. Jetzt haben die Discountunternehmen einen gemeinsamen Detox-Fortschrittsbericht veröffentlicht und geben umfassende Einblicke in die Entwicklung hin zu einer verantwortungsbewussten und umweltverträglichen Textil- und Schuhproduktion.

    Kommentare werden geladen ...
  • Admin Smart hat eine News geteilt. 19.02.2017, 20:46

    Ein Hauch von Silicon Valley in Wien mit Smart-Textiles aus Vorarlberg

    Am 14.02. 2017 wandte sich Jochen Borenich, Vorstand Kapsch BusinessCom, gemeinsam mit Marcus Kottinger, IBM Watson IoT und Günter Grabher, CEO und Gründer Grabher Group im Rahmen der exklusiven Singularity University Veranstaltung bei Kapsch dem globalen Thema IoT zu.

    Wie das “Internet of Everything and Everyone” dabei hilft, die globalen Herausforderungen zu meistern? Kapsch BusinessCom war Gastgeber vom Salon #2 der Singularity University und beleuchtete mit hochkarätigen Rednern genau diese Frage

    Kommentare werden geladen ...
  • Admin Smart hat ein Foto geteilt. 19.02.2017, 20:38


    Die bekannten Gesichter unter den Besuchern der Veranstaltung bei Kapsch.
    Unter den 100 Gästen befanden sich unter anderem Robert Nagele (Vorstandsdirektor Billa AG), Peter Mitterbauer (Vorstandsvorsitzender Miba AG), Werner Faymann & Matthias Euler-Rolle (4 PRO Projektmanagement- und KommunikationsgmbH) und Leo Fellinger (CCO Porsche Austria).

    Kommentare werden geladen ...
  • Günter Grabher hat eine News geteilt. 16.02.2017, 11:34

    Land unterstützt neue Stiftungsprofessur am Institut für Textilchemie und Textilphysik in Dornbirn bei Ankauf moderner Forschungsgeräte

    Seit zehn Monaten gibt es am Institut für Textilchemie und Textilphysik der Universität Innsbruck in Dornbirn eine neue Stiftungsprofessur, die sich intensiv mit dem Forschungsbereich "Advanced Manufacturing"– neue textile Verbundwerkstoffe auseinandersetzt. An der für 2017 geplanten Anschaffung von zwei modernen Forschungsgeräten im Gesamtwert von rund 450.000 Euro wird sich das Land mit 140.000 Euro beteiligen. Den entsprechenden Beschluss hat die Landesregierung kürzlich gefasst, informieren Landeshauptmann Markus Wallner und Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser.

    Kommentare werden geladen ...
  • Werner Erhart hat eine News geteilt. 06.02.2017, 21:38

    Outdoorjacken künftig ohne giftige Chemikalien

    Nach jahrelangen Protesten von Umweltschützern soll Freizeitbekleidung künftig ohne giftige Chemikalien produziert werden. Der US-Hersteller von „Gore-Tex“ verzichtet auf den Einsatz von gefährlichen per- und polyfluorierten Chemikalien (PFC). Das wasserabweisende Material findet sich in Textilen und Schuhen vieler großer Outdoormarken.

    Kommentare werden geladen ...
  • Werner Erhart hat eine News geteilt. 06.02.2017, 20:24

    Prothese lernt die Sprache der Neuronen

    Bionische Prothesen lassen sich durch Gedanken steuern - doch wie können künstliche Arme die Signale der Nerven „verstehen“? Die Lösung von Wiener Forschern: Man nehme einen Muskel als Übersetzer.

    Kommentare werden geladen ...
  • Admin Smart hat eine News geteilt. 05.02.2017, 10:26

    Wenn Elektronik und Stoffe zusammenwachsen

    Ein Feuerwehrhandschuh mit Digitalthermometer oder eine Jacke mit textiler Tastatur: Die Zahl der Schnittstellen zwischen Elektronik- und Textilindustrie wächst. Das ist Thema auf dem Anwenderforum „Smart Textiles“ in Wolfurt/Österreich.

    Kommentare werden geladen ...
  • Werner Erhart hat eine News geteilt. 30.01.2017, 08:45

    Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

    Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar.

    Kommentare werden geladen ...
  • Werner Erhart hat eine News geteilt. 30.01.2017, 08:32

    TEX-LOCK – STABILES, SICHERES UND LEICHTES SCHLOSS AUS TEXTIL

    Ein Schloss aus textilen Hightech-Materialien soll leicht, schön und sicher sein

    Kommentare werden geladen ...
  • Admin Smart hat eine News geteilt. 26.01.2017, 06:19

    Wie intelligente Kleidung unser Leben verbessern soll

    Es sind solche Anwendungsgebiete in extremen Arbeitssettings, im Gesundheitsbereich oder im Leistungssport, die den globalen Umsatz mit smarter Kleidung bis 2020 um rund ein Drittel steigern sollen. Auf bis zu fünf Milliarden US-Dollar könnten die Erträge mit Fashiontech laut dem amerikanischen Marktforschungsunternehmen MarketsandMarkets anwachsen.

    Kommentare werden geladen ...
  • Günter Grabher hat eine News geteilt. 20.01.2017, 07:20

    TV BERICHT "SUPERTEXTILIEN AUS VORARLBERG"

    Eine kompostierbare Unterwäsche, ein bakterienfressendes Hemd, gestickte Batterien, Matratzen mit Sensoren zur Überwachung von Babys und Inkontinenz-Einlagen für Pflegebedürftige, schallschluckende Stoffe – all das sind neue Entwicklungen von Vorarlberger Textilbetrieben. Das westliche Bundesland ist führend bei der Veredelung von Stoffen. Diese „klugen Textilien“ werden in den nächsten Wochen auf den Markt kommen. ECO hat sich schon jetzt angeschaut, was die Stoffe der Zukunft können.
    Bericht: Marion Flatz-Mäser

    ZUM VIDEO

    Kommentare werden geladen ...
  • Admin Smart hat eine News geteilt. 18.01.2017, 07:51

    Smart Textiles eröffnen Weg zu innovativen Baulösungen

    Flächenmaterialien mit Textilintelligenz empfehlen sich zunehmend für bautechnische Produktentwicklungen im Mittelstand. Impulse dafür will das 5. Anwenderforum „SMART TEXTILES“ vom 08.-09.03.2017 im österreichischen Wolfurt geben.

    Kommentare werden geladen ...
  • Werner Erhart hat eine News geteilt. 08.01.2017, 09:13

    Milliardenschwere Helferlein: Selbstoptimierung durch guten Schlaf

    Mit technischen Schlafhilfen lässt sich aber inzwischen vor allem viel Geld machen. Laut dem US-Marktanalysten BCC Research wird der globale Markt für Schlafhilfen im Jahr 2019 knapp 77 Milliarden US-Dollar (rund 70 Mrd. Euro) schwer sein.

    Kommentare werden geladen ...
  • Werner Erhart hat eine News geteilt. 27.12.2016, 13:34

    Textile Revolution aus Chemnitz

    Textile Revolution aus Chemnitz | MDR.DE

    Der Chemnitzer Textilmaschinenbauer Terrot hat das Spinnen und Stricken auf einmalige Weise kombiniert. Mit dem patentierten Verfahren "Corizon" entstehen neue Faden- und Stoffeigenschaften. Mit der neuen Technologie wollen die Chemnitzer den Weltmarkt erobern.

    Kommentare werden geladen ...
  • Werner Erhart hat eine News geteilt. 21.12.2016, 08:41

    Welche Medtech-Messe behauptet sich in Deutschlands Süden?

    Wer wird sich behaupten? Mit der MT-Connect findet 2017 in Deutschland erstmals eine dritte Zuliefermesse für die Medizintechnik statt. Hinzu kommen die branchenübergreifenden Fachmessen.

    Kommentare werden geladen ...
  • Werner Erhart hat eine News geteilt. 21.12.2016, 08:30

    Neues Textilforschungszentrum in Münchberg geplant

    Das geplante Textilforschungszentrum in Münchberg sorgt für positive Stimmung. Auch der Hofer Landrat Dr. Oliver Bär äußert sich mit großer Freude über die Zustimmung des Landtages. "Der Freistaat Bayern hat mit dem beschlossenen Haushalt den Weg zum Textilforschungszentrum in Münchberg frei gemacht", erklärt der Landrat.

    Kommentare werden geladen ...
  • Werner Erhart hat eine News geteilt. 21.12.2016, 08:16

    Die Mode-Verweigerer aus Schweden

    Das junge schwedische Label Asket wehrt sich gegen schnelllebige Modetrends. Die beiden Gründer verkaufen zeitlose Basiskleidung, produzieren keine Saisonware – und brechen mit einem eisernen Gesetz der Fashionwelt.

    Kommentare werden geladen ...
  • Admin Smart hat eine News geteilt. 21.12.2016, 08:01

    Smart Textiles für mittelständische Innovationen

    Mit einem breiten Funktionsfächer zu den Stichworten leitend, heizend, informierend und Strom erzeugend stehen jetzt Smart Textiles am Start. Flächenmaterialien mit Textilintelligenz empfehlen sich u. a. für die Produktentwicklung im Mittelstand. Demnächst gibt es dafür branchenübergreifende Impulse in Form eines Forschungs-Anwenderdialogs.

    Kommentare werden geladen ...
  • Günter Grabher hat eine News geteilt. 06.11.2016, 09:56

    EU hat 90 Millionen Euro im Visier für „Revolution“ bei Verteidigungsforschung

    Das beinhalte sogenannte „smarte Textilien” – intelligente Kleidung, die es bereits gibt, für die jedoch eine Weiterentwicklung nötig sei, um die Soldaten vor möglichen Gefahren wie Infrarotstrahlung, Wasser und Kälte zu schützen. Solche Kleidung könnte zudem Daten an das Hauptquartier übermitteln, anhand derer sich ein klares Bild vom Zustand der kämpfenden Truppe im Feld ausmachen ließe.

    „Die Kleidung muss leicht sein – auch hier liegt ein Ansatzpunkt für die Forschung

    Kommentare werden geladen ...
  • Admin Smart hat eine News geteilt. 06.11.2016, 09:47

    Forschungsprojekt e-Mobilize: Superkondensator für Elektrofahrzeuge

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) stellt dafür 90 Millionen Euro zur Verfügung. Damit werden IGF-Projekte im Bereich der Elektromobilität und der Luftfahrt ebenso wie Forschungen zu innovativen Mobilitätskonzepten und neuen Fahrzeugtechnologien finanziert. Die vorwettbewerbliche IGF ermöglicht insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) den Zugang zu aktuellen Forschungsergebnissen.

    Kommentare werden geladen ...
  • Werner Erhart hat eine News geteilt. 04.11.2016, 20:40

    Jill Dumain wird Bluesign-CEO

    Wechsel an der Unternehmensspitze beiBluesign Technologies: Jill Dumain löst im Januar 2017 den Gründer des Textilstandards Peter Waeber als CEO ab.

    Kommentare werden geladen ...
  • Werner Erhart hat eine News geteilt. 03.11.2016, 20:51

    Adidas präsentiert ersten Speedfactory-Schuh

    Der Sportartikelhersteller Adidas hat das erste Laufschuhmodell aus der Speedfactory vorgestellt. Das Konzept beruht auf einer lokalen automatisierten Fertigungsmethode, die es Adidas laut eigenen Angaben ermöglicht, den Schuh genau auf die spezifische Passform und die funktionalen Bedürfnisse des Konsumenten auszurichten.

    Kommentare werden geladen ...
  • Werner Erhart hat eine News geteilt. 18.10.2016, 19:46

    Innovations-Agenda für europäische Textilindustrie vorgestellt

    Die Europäische Technologie-Plattform für die Zukunft von Textilien und Bekleidung (Textile ETP) hat eine strategische Innovations- und Forschungsagenda (Sira) vorgelegt.

    Kommentare werden geladen ...
  • Werner Erhart hat eine News geteilt. 16.10.2016, 19:24

    Alibaba will Öko-System des Welthandels werden

    Viel vorgenommen: Alibaba-Gründer Jack Ma will den chinesischen Online-Konzern zum zentralen Dreh-und Angelpunkt des weltweiten Handels ausbauen. „Wir arbeiten daran, die fundamentale digitale und physische Infrastruktur für die Zukunft des Handels zu schaffen“

    Kommentare werden geladen ...
  • Werner Erhart hat eine News geteilt. 15.10.2016, 10:11

    Miroglio investiert ins Digitale

    Das Textil- und Bekleidungsunternehmen Miroglioinvestiert ins Digitale. Das Unternehmen aus Alba in Piemont hat die Mehrheit an dem Start-up Tailoritaly übernommen. Auf Tailoritaly können Kunden Hosen, Röcke sowie Jacken auf den persönlichen Geschmack schneidern lassen.

    Kommentare werden geladen ...
  • Werner Erhart hat eine News geteilt. 12.10.2016, 16:54

    Lenzing: 100 Mill. Euro für Zellstoffproduktion

    Die Lenzing-Gruppe modernisiert ihre bestehenden Faserzellstoffwerke an den Standorten Lenzing/Österreich und Paskov/Tschechien und baut sie weiter aus. In diese Maßnahme will der österreichische Faserhersteller insgesamt 100 Mill. Euro investieren – 60 Mill. in Lenzing und 40 Mill. in Paskov. Damit schafft das Unternehmen nach Angaben von Vorstandschef Stefan Doboczky in den kommenden zweieinhalb Jahren zusätzliche Kapazitäten von etwa 35.000 Tonnen pro Jahr.

    Kommentare werden geladen ...
  • Werner Erhart hat eine News geteilt. 12.10.2016, 16:48

    Textilbündnis tritt auf der Stelle

    Im Textilbündnis geht es hoch her, aber es geht nicht voran. Heftige Diskussionen zwischen den Mitgliedern sorgen für Verzögerungen bei den Plänen. Denn eigentlich sollte bereits in diesem Jahr der Review-Prozess eingeleitet werden.

    Kommentare werden geladen ...
  • Werner Erhart hat eine News geteilt. 12.10.2016, 11:37

    Schoeller Spinning Group entdeckt alte Liebe zum Mode-Bereich neu

    Im Gegensatz zu früher konzentriert man sich jetzt allerdings auf Top Fashion und Luxus-Labels, wo Preis und Marge noch passen. Im Vorjahr schrieb Schoeller zum zweiten Mal in Folge wieder schwarze Zahlen.        

    Kommentare werden geladen ...